Samstag, 31. Dezember 2016

Steckenpferdchen Papierlust Januar 2017 - N°1

Auch das neue Jahr beginnt mit einem, von Anna und Uschi,
liebevoll zusammengestellten Papierlust-Kit.
Pastellige Farben holen schon beinahe den Frühling herbei.

Und mit dieser kleinen Karte aus dem Kit werde ich die neuen Nachbarn willkommen heißen ...


Die Arbeiten mit dem PapierLust Kit 2017 werden meine letzten als Designteam-Mitglied sein.
Ich habe die Zeit im Team sehr genossen, mich immer wohl und willkommen gefühlt.
Aber manchmal ist es Zeit, einen Schritt zurück zu treten,
inne zu halten und wieder neu zu beginnen.

Was eignet sich dafür mehr, als ein neues Jahr?

In diesem Sinne, alles Gute euch für 2017!

Samstag, 24. Dezember 2016

Türchen N°24

Heiligabend - Weihnachten - endlich da

Heute darf ich das letzte Türchen des Steckenpferdchen-Adventskalenders öffnen.
Und es gibt so richtig was zum Einheizen,
auch als Last-Minute-Geschenk ratz-fatz gemacht,
selbst an Heiligabend
-
Glühweinzucker.



Eine leckere Mischung, die in heißen Wein oder Apfelsaft gegeben wird.
1Tl genügt auf 150ml Flüssigkeit.

Nicht nur für die Freunde multifunktionaler Küchengeräte ;-) gibt es jetzt hier das Rezept,
ich bin mir sicher, man kann auch alles in einem Blitzhacker oder ähnlichem zerkleinern ...

Glühweinzucker

  • 1 Schote Vanilleschote
  • 2 Stück Zimtstangen, je ca 6 cm lang
  • 1/2 Messerspitze Nelke
  • 1 Päckchen Orangenback, Dr.Oetker oder Schwartau
  • 1 Messerspitze Anis
  • 600 g Rohrzucker, braun
Zubereitung
  1. Die Zimtstange, die Vanilleschote und 100 gr Zucker im Mixtopf 10-20 Sek. fein mahlen,
    Stufe 8-10
    Die restlichen Zutaten dazu geben und noch einmal 10 Sek / Stufe 6-8 vermengen.

    (Quelle: Thermomix Rezeptwelt)


    Und nun bleibt mir nur noch,
    euch wunderbare, erholsame Weihnachtsfeiertage zu wünschen.
    Wo immer ihr seid, mit wem auch immer - 
    genießt es.




Freitag, 16. Dezember 2016

Türchen N°16

Das 16. Türchen des Steckenpferdchen-Adventskalenders
öffnet sich heute nochmal bei mir.

So langsam rückt das Fest immer näher.
Plätzchen wollen noch gebacken werden,
Baumschmuck gekauft und Geschenke verpackt.

Deshalb gibt es bei mir heute Geschenkanhänger, von mir für dich entworfen.



Praktisch als Download hier. Nur noch auf A4 Papier drucken, ausschneiden und anbringen. Fertig.

Viel Spaß damit.

Dienstag, 6. Dezember 2016

Türchen N°6

... im Steckenpferdchen Adventskalender.

Auch heute, am Nikolaustag,
darf ich wieder ein Türchen am Adventskalender öffnen.

Heute schaut ihr vorbei in meiner Weihnachtsbäckerei.
Dort gibt es

S T O L L E N   I M   G L A S

eine prima Geschenkidee aus der Küche.



Damit wurden in diesem Jahr liebe Kollegen
und die Mädels meines Stempelstammtischs beschenkt.

Ich habe ein ganz normales Stollenrezept zubereitet
und auf ca. 16 kleine Gläschen à 160ml verteilt:

ZUTATEN:

350 g Trockenfrüchte, (z. B. Feigen, Cranberrys, Aprikosen)
1 Bio-Zitrone
125 g gehackte Mandeln
3 EL Rum, (ersatzweise Orangensaft)
 (Alternativ geht auch Orangeat, Zitronat und Rosinen. Die Rosinen über Nacht in dem Rum einlegen)
500 g Mehl
40 g frische Hefe
60 g Zucker, plus 1 EL
125 g lauwarme Milch
250 g weiche Butter, plus Butter zum Einfetten und Beträufeln
75 g gemahlene Mandeln2 TL Puderzucker

ZUBEREITUNG:

1. Trockenfrüchte fein hacken. Schale von der Zitrone fein abreiben und mit den Trockenfrüchten und den Mandeln mischen. Mit dem Saft der Zitrone und Rum mischen. Über Nacht abgedeckt durchziehen lassen.

2. Mehl in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe in die Vertiefung bröseln und mit 1 El Zucker, der lauwarmen Milch und etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig rühren.
60 g Zucker auf den Mehlrand streuen und die weiche Butter in Flöckchen auf dem Zucker verteilen. Die Schüssel mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Min. gehen lassen.

3. Zutaten in der Schüssel so lange mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten, bis sich der Teig vom Boden löst. Eingeweichte Früchte mit den Händen unterkneten. Teig weitere 30 Min. abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

4. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
Die Weck- oder Twist-off-Gläser (à 160 ml) gründlich mit  Butter einfetten und mit gemahlenen Mandeln ausstreuen.

5. Teig drei Viertel hoch in die Gläser füllen. Im heißen Ofen  ca. 20-30 Min. backen. 5 El Butter in einem Topf zerlassen. Stollen sofort nach dem Backen mit Butter beträufeln, mit Puderzucker bestäuben und verschließen (Weckgläser mit Gummiringen, Deckel und Klammern, Twist-off-Gläser mit Deckel). Hält sich ca. 4 Wochen.

Das Rezept zum Ausdrucken gibt es nochmal hier und auch die Banderole.




Sonntag, 4. Dezember 2016

Türchen N°4

Heute wird das Türchen N°4 des Steckenpferdchens bei mir geöffnet.

Ich habe die Anleitung für den bezaubernden Origamistern,
den ich euch auch schon am 14. November gezeigt habe,
zum Download vorbereitet.





Die Anleitung findet ihr hier.
Vorsicht, macht süchtig ;-)

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Dezember-Challenge im Steckenpferdchen

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen -
überall blitzt und blinkt es.

Und auch im Steckenpferdchen geht es goldig zu -
oder auch nicht ;-)



 
Mein Challenge-Beitrag in diesem Monat glänzt in grün.
Gefragt war eine Gutscheinkarte für einen Irland-Urlaub.
Die Karte wird zwar zu Weihnachten verschenkt,
ich habe sie aber "themenbezogen" gestaltet.






In glänzender grüner Vinylfolie die Konturen von Irland geplottet und
dann eine Kette mit Glückssymbolen und Kärtchen aufgehängt.
Die grünen Sterne sind die Reminiszenz an Weihnachten.



Was meine DT-Team-Kolleginnen gewerkelt haben, seht ihr wie immer hier.
Und wenn ihr Lust habt, macht bei der Challenge mit,
verlinkt euren Beitrag und wie immer könnt ihr gewinnen.


Übrigens auch in diesem Jahr
öffnen sich im Steckenpferdchen wieder die Türchen eines Adventskalenders.
Uschi und ihr Designteam verkürzen euch die Wartezeit bis Weihnachten, liefern schöne Ideen, leckere Rezepte, vielleicht auch noch eine Last-Minute-Geschenk-Bastelei.

Lasst euch überraschen - jeden Tag neu werden auf Uschi's Blog die Türchen verlinkt.

Viel Spaß und eine geruhsame Adventszeit.




Donnerstag, 17. November 2016

Santa, Santa

Weihnachtskarte mit Augenzwinkern

N°4/4

Haus-Stanze und Papier Alexandra Renke
Krummer Kreis Uschi's Eigendesign-Stanze

Der Text ist, wie auch bei den vorgehenden Weihnachtskarten mit Augenzwinkern, gedruckt (denn nicht immer hat man die passenden Stempel zur Hand ;-))




Dienstag, 15. November 2016

Montag, 14. November 2016

Kleiner Einschub ...

... abseits meiner vier Weihnachtskarten mit Augenzwinkern.

Denkt ihr noch an die aktuelle Challenge des Steckenpferdchens?
Noch ist Zeit, mit NATURMATERIAL zu basteln und den Post hier zu verlinken.

Ich habe mir nochmal das Holzpapier von meinem Challenge-Post vorgenommen
und durch einen Prägefolder gejagt, geht auch und sieht super aus.

Und apropos Einschub - die kleinen Stecker sind in den Stern nur eingeschoben ;-)

(Doch noch ein Augenzwinkern)



Sonntag, 13. November 2016

Alle Jahre wieder ...

... schaukelt der Nikolaus ins Haus.

Weihnachtskarte mit Augenzwinkern

N°2/4
Stanze und Papier Alexandra Renke


Samstag, 12. November 2016

Berry Christmas

Weihnachtskarte mit Augenzwinkern

N°1/4

Beeren-, Aststanze und Papier Alexandra Renke
Stempel "Winter" Penny Black hier
 


Donnerstag, 10. November 2016

Auf der Suche nach dem Punkt ...

Dieses kleine Scheißerchen
in dem entzückenden Herz auf dem Bild links unten
fühlte sich auf meinem Basteltisch so wohl,
dass ich es eine Viertelstunde suchen musste ;-)
Ich wollte halt die Karte nicht ohne fertig machen ...

Rosa Papier und Stanze von Alexandra Renke
Stempel aus meinem Set "Hallo Baby"


Entschuldigt die schlechte Bildqualität,
aber Handybild plus trübes Wetter fordern ihren Preis.

Dienstag, 1. November 2016

Die Zeit rennt ...


Wir haben heute schon den 1. November!
In diesem Monat feiern wir den ersten Advent!
Bald ist Weihnachten!
Je älter ich werde, umso schneller verfliegen die Jahre. Geht nur mir das so?


Nun genug lamentiert, 
Erster eines Monats bedeutet auch immer Challenge-Zeit.
Im November nun heißt es
und es gibt die erste Weihnachtskarte.

Als ich vor Jahren meine Cameo gekauft habe, habe ich gleich Holz(papier?) mitbestellt,
wofür auch immer, aber das kennt ihr ;-) 
Nie genutzt, nun gut abgelagert, hats jetzt zum Challenge-Thema gepasst.
(Wie gut, dass ich es in weiser Voraussicht damals bestellt habe ;-)

Dieses hauchdünne Holz lässt sich nicht nur mit dem Plotter schneiden, 
es geht natürlich auch mit Stanzen.
Und das Beste daran: Es hat rückwärtig eine Klebefolie drauf.

Der schöne Mistelzweig ist von hier
der Stempel aus meinem Set "O du fröhliche" (leider ausverkauft)



Was meine DT-Team-Kolleginnen gewerkelt haben, seht ihr wie immer hier.
Und wenn ihr Lust habt, macht bei der Challenge mit,
verlinkt euren Beitrag und wie immer könnt ihr gewinnen.

Freitag, 21. Oktober 2016

Bewahrung


 Möge die Straße dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott dich im Frieden seiner Hand.

Ich liebe diesen irischen Segenswunsch der sich so vielfältig einsetzen lässt.

Nun als Stempel - hier


Wieder im Shop aufgefüllt:




Auf der Karte (oben) habe ich mir Brusho-Farben gearbeitet.
Frau Flebbe hatte das vor einiger Zeit mal so wundervoll auf ihrem Blog erklärt ...
Ich habe dazu einen Stempel von "meinen Schönheitsköniginnen" benutzt.


Mittwoch, 19. Oktober 2016

Papierlust N°10 - Alma und Bo, Alfonso und Christo

Auf den Blogs der anderen Designmitglieder wurden die putzigen Tierchen
in ihren Norwegerpullis ja auch schon vorgestellt.
Uschis Eigendesign-Stempel "Schick in Strick",
hier zu finden.
Bei mir sind Alma und Bo auf die beiden oberen Anhänger gewandert,
auf den beiden unteren darf ich euch Alfonso und Christo
von den Los Banditos vorstellen.
Gemeinsam mit meinem Stempelset Fa-la-la-la-la,
machen sie alle eine recht gute Figur :-)



Die farbigen Bändchen sind aus eigenem Bestand,
die Lochringe habe ich mit einem kleinen Kreislocher 
und einem Papierbohrer gestanzt.

Montag, 17. Oktober 2016

Papierlust N°10 - Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum ....

... wie schön sind deine FARBEN




Für diese hübschen Bäumchen habe ich aus schwarzem Papier
und knalligem Papier mit einer Sizzix-Stanze Tannenbäume gestanzt.
Dann je einen schwarzen und farbigen aufeinandergenäht.
Ich habe alles an einem Stück genäht, zwischen den Bäumchen ca. 10cm Luft gelassen.
So hatte ich ersteinmal eine Tannenbaumgirlande.

Zum Austellen habe ich dann aber das Nähgarn abgeschnitten
und die Bäumchen auch unten etwas angeglichen,
so dass sie stehen können.



Sonntag, 16. Oktober 2016

Papierlust N°10 - weiter gehts

Ihr müsst meine lange Blogabwesenheit entschuldigen,
ich habe mein Bastel- / Arbeitszimmer "auf links gedreht".
War dringend mal notwendig Ordnung zu schaffen 
und vielleicht auch, ganz nebenbei, Platz für Neues ... ;-)

Aber nun genug der Vorrede,
ich bin euch noch ein paar Posts
mit dem knallbunten PapierLust N°10 schuldig - es ist soooo ergiebig.

In meinem Paket war ein schwarzes Stück Snappap
oder veganes Papier, wie es auch heißt.
Ich habe daraus eine kleine Tasche genäht.


Der bunte Reißverschluss und das grüngelbe Kunstleder sind aus meinem Bestand.
Das Kunstleder habe ich mir dieser Stanze gestanzt
und dann mit lila Nähgarn (absichtlich) unsauber aufgenäht.

An der Seite habe ich aus Sternchenband (aus dem Kit) ein kleines Label mit eingenäht.


Freitag, 7. Oktober 2016

PapierLust N°10 - Und nochmal ...

... Weihnachten.
Das XMAS ist mit der Cameo geschnitten. 
Zwei Knall-Farben übereinander 
auf einen schwarzen Kartenrohling gepackt. 

Ich find's cool :-)



Das "merry" habe ich aus pinker Vinylfolie (eigener Bestand) geplottet.

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Ist denn heut' schon Weihnachten?

Auf meiner Verpackung schon :-)

Das "X" ist wieder eine Bigz Sizzix Sassy Serif Stanze,
die Weihnachtsornaments sind von Memory Box 
aus Glitzerpapier, einem Rest von Knall-Grün und Transparentpapier gemacht.



Projekt N°3 aus PapierLust N°10




Montag, 3. Oktober 2016

Knall-Farben-Hibiskus


Auch diese Karte ist aus dem neuen Monatskit.
Der quadratische Rohling ist  aus meinem Bestand.
"glückwunsch" aus dem Set "Egal was"
und die hübsche Hibiskus-Blüte samt Monstera-Blättern ist von Kesi'Art.

Samstag, 1. Oktober 2016

Ich kann's kaum erwarten ...

... euch das super-duper-tolle-mega Oktober-Kit des Steckenpferdchens zu zeigen.
Es ist der K N A L L E R, nicht nur wegen der Farben. Genau meins!

Schwarz - Schwarz-weiß plus schrille Neon-Farben
Zum Kit gehört auch ein Stück SnapPap, bei mir war es in schwarz
und auch noch ein A4 Cardstock in schwarz, der hier nicht abgebildet ist.

Gemeinsam mit Iris durfte ich das Kit verarbeiten und es hat megaviel Spaß gemacht.
In den nächsten Tagen zeige ich euch, was alles entstanden ist.

Für diese Box habe ich eine Anleitung erstellt, die ihr in dem Flyer findet, der dem Kit beiliegt.
 




Der süße Geselle auf dem Tag ist "Christo" von den "Los Banditos", der Schriftstempel aus meinem Set "Kurz und knapp".

Das Kit findet ihr hier.